Tages Tour Raisting & Vorderriss

18.Oktober 2018 mit Beni & Nina

2018_1018_Raisting_Sylvenstein_017_klein

Distanz:  *****

Technik:  *****

Erlebnis: ****

Endlich ist es soweit, ich sehe Sie !

Schon lange habe ich von Ihrer Existenz gehört, Bilder im Internet gesucht und mir vorgestellt einmal in live vor ihr zu stehen...

Aber bis zu diesem Tage sollte das Glück uns nie vereinen.

Doch an jenem Donnerstag war es dann so weit. 
Ich begann meine Reise zur Erdfunkstelle Raisting südlich vom Ammersee. 

Von Einheimischen auch "Roasting" genannt liegt dieser außerirdische Platz auf einem großflächigen Acker Gebiet und besteht soweit das Auge (übertrieben gesagt) reicht nur aus Satelliten Schüsseln. 

Seltsame Schilder mit roten Kreisen weisen den Weg zu den Foto Spots, wo sich nachts die Jugend mit ihren Motorrädern und Autos trifft. (Munkelt man) 

IMG_20181018_115552.jpg

Wir legten einen Foto Stopp an einer der Schüsseln ein, um endlich die ersehnten Fotos mit den übergroßen Fernsehantennen zu bekommen.

Raisting: CHECK! 

Weiter ging es auf den nicht fern gelegenen Hohenpeißenberg, der entgegen seinem Namen mehr ein Hügel als Berg darstellt. 
Der bewölkte Himmel verdeckte uns leider die sonst herrliche Aussicht auf die Alpen Kette.  

(Wir werden 2019 also nochmal hierher kommen!)

Von Peißenberg aus schlängelte sich unsere Route über den Staffelsee zum Kesselberg und Walchensee, an welchem wir eine sonnige Mittagspause einlegten. 

2018_1018_Raisting_Sylvenstein_023-Pano-
2018_1018_Raisting_Sylvenstein_073_klein

Vom Walchensee aus ging es weiter zur Mautstraße Vorderriss. 

Die schmale Straße schlängelt sich entlang bis zum Sylvenstein Speichersee, von wo aus die "Isar Autobahn" bis nach Tegernsee führt.

Dort angekommen, trennten sich wieder mal unsere Wege für heute. 

Die Erdfunkstelle ist für mich seit dem Ausflug ein "Muss" für jeden Motorradfahrer aus München, da es ein wirklich einmaliger Ort ist. 

(Genauso wie der Sylvenstein)

Die im Ganzen eher "kleine" Runde mit vielen Pausen & Fotostopps zählt inzwischen zu den schöneren Tagestouren von München aus, da man entspannt bis zügig fahren kann, an viele schönen Orten vorbeikommt und den größten Staus aus dem Weg geht.

(Außer Tegernsee, dieser sollte Heim zu eigntl. immer gemieden werden... )

2018_1018_Raisting_Sylvenstein_047_klein
2018_1018_Raisting_Sylvenstein_065_klein